Benefizkonzert des Louis-Spohr-Orchesters

Das Louis-Spohr-Orchester Braunschweig spielt am Freitag, dem 9. Dezember 2016 in der Bartholomäuskirche sein jährliches Benefizkonzert.

Auf dem Programm stehen das Doppelkonzert für Oboe und Violine von Bach, ausgewählte Arien aus dem „Messias“ von Händel, ebenfalls Arien aus der „Schöpfung“ von Haydn, die Konzertarie „Misera, dove son“ von Mozart
und weihnachtliche Blasmusik.

Die Solisten sind Danuta Dulska, Sopran, Anna Marie Meier, Oboe und Stefan Dauer, Violine.

Die Leitung hat In-Kun Park.

Der Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Spenden werden für den Braunschweiger Ortsverband des Deutschen Kinderschutzbundes erbeten.